Skip to main content

Angesagte Herbst Winter Outfits und Styles ✓ ✓ ✓

Schlanker wirken mit der richtigen Kleidung

Viele Menschen fühlen sich einfach ein wenig zu Dick oder eher gesagt sie denken ein paar Kilos zu viel zu haben und somit haben sie beim Shoppen gehen das Problem, dass die Hose nicht mehr richtig sitze und man somit einfach zu dick darin aussieht. Doch mit der richtigen Kleidung kann man Pfunde kaschieren.

Schlanker wirken mit der richtigen Kleidung

Schlanker wirken mit der richtigen Kleidung

Kurven gekonnt in Szene setzen

Ein paar Kilo mehr auf der Waage und schon denken viele Menschen, sie müssten sich hinter dunklen Farben verstecken. Bei dem Schnitt heißt es umso weiter, umso besser. Aber so ist es nicht. Im Vordergrund steht natürlich der Wohlfühleffekt, diesen braucht jede einzelne Person um sich selbstbewusst durch den Tag zu bewegen. Es ist nicht schwer, sich modisch zu kleiden und die Kurven dabei gekonnt in Szene zu setzen.

Welche Schnitte sind die besten?

Was darf getragen werden? Man sollte die Stellen am eigenen Körper betonen, welche einem am besten gefallen. Hat eine Person hier und da ein Problem mit ihrem Bauch, ist es zu empfehlen ein Oberteil zu tragen, das diesen Teil des Körpers locker umspielt. Frauen lieben Schmuck und können auch diesen gekonnt einsetzen, indem sie somit von ihrer ungeliebten Zone ablenken.

Eine lange Kette schmückt und kaschiert gleichzeitig. Das ausgewählte Shirt sollte keinen zu hochgeschlossenen Ausschnitt haben. Weiter ausgeschnittene Oberteile strecken und lassen den Oberkörper länger und somit schlanker wirken. Bei Hosen ist so gut wie alles erlaubt, jedoch von den bekannten `Röhren´ ist abzuraten, da diese das Bein optisch verkürzen.

Farben für gute Laune

Farben machen glücklich, etwas das allgemein bekannt ist. Es ist an der Zeit den Mut zu besitzen und das schwarze Shirt, ebenso wie den dunklen Rock, oder die braune Hose im Schrank zu lassen und sich nach etwas farbenprächtigerem umzusehen. Auch XXL Mode gibt es in den verschiedensten Farben.

Eine Jeans in einem knalligen Blau, dazu eine lockere Tunika in sattem gelb. Ein knallroter Rock, gemeinsam mit einer weißen Bluse und dem dazu passenden, roten Blazer und schon kann die schwarze Kombination im Schrank bleiben.

Mut zur Farbe ist das Motto für Frühling und Sommer, aber auch in allen anderen Jahreszeiten ist eine mutige Farbwahl, gut für die Stimmung und das Selbstbewusstsein.

Mut wird belohnt

Wer den Mut hat etwas Neues auszuprobieren, ist auf der Überholspur. Ein neuer Schnitt, eine neue Farbe, schon liegt man voll im Trend und hat sich einmal mehr, gekonnt in Szene gesetzt. Früher wurde jedem beigebracht, dass versteckt werden muss, was einen stört. Heute gilt es, kaschieren ist erlaubt, aber was nicht versteckt werden kann wird auf angenehme Weise in Szene gesetzt und betont.

Hosen

Gerade bei den Oberschenkeln haben die meisten Frauen das Problem, dass sie in der Hose einfach zu dick aussehen und man dabei in seiner engen Hose nicht mehr wohlfühlt. Als Lösung sollte man daher beim Kauf auf eine an den Beinen breiter geschnittene Hose zurückgreifen, die Luft zwischen Bein und Stoff hat und von den Oberschenkeln bis zur Wade schmal heruntergeht.

Wer jedoch normale Jeanshosen tragen möchte, kann auch auf die Farbe Schwarz zurückgreifen, denn diese macht immer einen schmalen Eindruck.

Kleider / Röcke

Wer gerne auf Kleider und Röcke steht, sich jedoch etwas zu dick fühlt, für den empfehlen sich Kleider und Röcke, die mindestens eine Länge bis zum Knie haben und somit nicht mehr viel vom Bein / Oberschenkel zeigen.

Hierbei sollte jedoch beachtet werden, dass diese nicht zu eng, aber auch nicht zu breit sind. Auch Midiröcke sind eine optimale Lösung, weil sie als A-Form unter anderem auch den Po und die Taille schmaler präsentieren. Die richtige Silhouette schafft eine gut passende Shape Unterwäsche.

Als passendes Accessoire zu einem schönen Kleid, passt meistens noch ein etwas breiterer Gürtel, den man sich von außen einfach um die Taille bringt.

Probieren Sie zur Abwechselung ein langes, schwarzes Abendkleid.

Oberteile

Ein Oversize Pullover für Damen, gut ausgewählt und mit Schmuck kombiniert, ist ein perfekter Kilokaschierer.

Bekleidung vom Liebsten

Wer nicht unbedingt einkaufen gehen möchte und ein wenig kreativ ist, kann ja einmal im Kleiderschrank seines Liebsten hereingucken. Da Männerbekleidung etwas größer als die Bekleidung der Frau ist, passt diese etwas molligeren Frauen am besten.

Hier kann man zum Beispiel Ausschau nach einem Hemd mit fröhlichen Farben halten, welches man gut zu einer Jeanshose tragen könnte. Aber auch seinen Gürtel kann man ganz gut für die Taille verwenden.

Wichtig ist nur, dass die Sachen nicht zu groß wirken, man jedoch aber etwas Luft darin hat. Wenn man das ganze nun noch mit schicken Absatzschuhen wie High Heels kombiniert, erweckt man schon einen ganz anderen Eindruck und man fühlt sich somit auch schon viel wohler.

 

Shape Unterwäsche Oversize Pullover


Ähnliche Beiträge